Direkt zum Inhalt springen

Zahlen & Daten

Basisdaten

Koordinaten: 686674   /163910
Höhe: 1‘493 MüM
Fläche: 34.97 km2
Einwohner: 205 (Stand 31.12.2017)

Bloss 49 ha oder 1.4% der Gemeinde sind Siedlungsfläche. Davon sind 5 ha Gebäudeareal sowie 34 ha Verkehrsfläche. Umfangreicher ist die Landwirtschaftsfläche mit 1'131 ha oder einem Anteil von 32%. Darunter befinden sich grosse Alpgebiete.

Diese bedecken eine Fläche von 946 ha. Nur 185 ha sind Wies- und Ackerland. Ausserdem sind 338 ha oder 10% von Wald oder Gehölz bedeckt. Unproduktives Gebiet umfasst den Grossteil des Gemeindegebietes, genauer 1'979 ha oder 56%. Es handelt sich ausschliesslich um vegetationslose Flächen (Hochgebirge) oder Gebiete mit unproduktiver Vegetation (hochalpine Vegetation).

Bevölkerungsentwicklung

Die Bevölkerung wuchs zwischen 1770 und 1870 moderat an. Danach setzte bis 1920 eine starke Abwanderungsbewegung ein. In dieser Zeitspanne sank die Bewohnerzahl um 180 Personen oder 40%. Grund hierfür war der Eisenbahnbau, wodurch die Säumer ihre Arbeit verloren.

In der Zeit zwischen 1920 und 1941 stieg die Einwohnerzahl wiederum um 13% an. Zwischen 1950 und 1970 setzte eine Stillstandphase ein. Ein weiterer Abwanderungsschub um 29% war zwischen 1970 und 1990 zu registrieren. Seit 2000 wächst die Zahl der Bewohner wieder leicht.