Direkt zum Inhalt springen

Hospental

Hospental (von lat. hospitale 'Herberge') ist eine politische Gemeinde des Kantons Uri in der Schweiz und liegt im Urserental zwischen Andermatt und Realp. Die Gemeinde besteht aus dem gleichnamigen Dorf und der früheren Walser Siedlung Zumdorf (heute offiziell kleinstes Dorf der Schweiz), die zurzeit von 4 Personen ganzjährig bewohnt wird.

Das Dorf Hospental liegt 1500 m. ü. M. in der Mitte des Urserntals. Hier wohnten in dem schon von weitem sichtbaren, mittelalterlichen Wohnturm die Dienstherren des Klosters Disentis. Sie trieben die Steuern ein und sassen über ihre Untertanen zu Gericht. Wer zum Tode verurteilt wurde, liess sein Leben am bis heute erhaltenen Galgen im St. Annawald. Gottlob weitaus friedlicher geht es an der Talgemeinde zu und her, die immer am dritten Sonntag im Mai vor der Dorfkirche stattfindet.

Wer gemütliche Gastfreundschaft sucht, kommt in Hospental voll auf seine Rechnung. Wie zu Zeiten der Säumer Kolonnen laden noch heute heimelige Gasthäuser zur Einkehr ein. Und wer es gerne individuell hat, für den sind die Ferienwohnungen und Lagerhäuser genau das Richtige.